30. Europäischer Protesttag – Die Robert Enke Stifung kommt nach Cuxhaven

Robert Enke mit seiner Tochter Lara - Foto: Robert Enke Stiftung
Robert Enke mit seiner Tochter Lara – Foto: Robert Enke Stiftung

Der 5. Mai wird seit 30 Jahren als Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen begangen.
Jährlich organisiert der Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Cuxhaven Aktionstage, gemeinsam mit den
Kooperationspartnern der Lebenshilfe, der Lebenshilfe Assistenz gGmbH und Stadtverwaltung Cuxhaven.
Schirmherr aller dieser Aktionstage ist der Oberbürgermeister Herr Uwe Santjer.

Am 14.04.2022 wurde bereits die Wanderausstellung in der Sparkasse, Filiale Rohdestraße, eröffnet. Hier haben Interessenten die Möglichkeit, die Wanderausstellung „Wege aus der Depression“ von der Stiftung Deutsche Depressionshilfe bis zum 06.05.2022 zu den bekannten Öffnungszeiten über den Haupteingang der Filiale im Erdgeschoss zu besichtigen.

Am 05.05.2022 wird um 12 Uhr die Bürgermeisterin Christine Babacé den Aktionstag rund um das Thema Depression eröffnen. Die Robert-Enke-Stiftung-auf-Tour kommt mit der VR Erfahrung Impression Depression in die Kugelbakehalle.
Die Lebenshilfe und ihre Gesellschaften, EUTB, Aktion Mensch und örtliche Selbsthilfegruppen rund um das Thema Depression sind mit Infoständen vor Ort. Physiotherapeuten der Praxis Cuxphysio zeigen Bewegungsübungen und erklären, was bei Bewegung im Körper geschieht.

Die Stadt Cuxhaven stellt der Veranstaltung die Kugelbake-Halle zur Verfügung sowie zwei Gebärdendolmetscher, die die Kommunikation mit Gehörlosen sicherstellen. Der Beirat und die Lebenshilfe verlegen eine Ringschleife, in der Menschen mit entsprechend ausgerüsteten Hörgeräten besser hören können. Zusätzlich werden zwei Schriftdolmetscherinnen die abendliche Lesung an einer Leinwand zum Mitlesen für Hörbeeinträchtigte abbilden.

An der VR Erfahrung Impression Depression dürfen nur Menschen teilnehmen, die keine Depression haben, auch nicht, wenn diese bereits einige Jahre zurückliegt. Umso mehr ist die VR Erfahrung für Angehörige, Freunde oder Menschen, die beruflich mit Betroffenen arbeiten, geeignet.
Ab 12 Uhr beginnt die Impression Depression VR Erfahrung stündlich. Teilnehmer müssen mit etwa einer Stunde für einen Durchlauf durch 3 Phasen rechnen. Interessierte, die sich für 12 Uhr anmelden, verpassen die Eröffnung des Aktionstages. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Planung.

https://doodle.com/meeting/participate/id/epYkBPQa

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, bei Interesse buchen Sie bitte einen Termin bei Doodle:

Auch Tobi Katze ist zu Besuch und liest aus seinem Buch Foto: Sandra Limberg
Auch Tobi Katze ist zu Besuch und liest aus seinem Buch Foto: Sandra Limberg

Ab 18 Uhr wird Tobi Katze ist zu Besuch und wird ab 18 Uhr aus seinem Buch aus seinem Buch „Morgen ist leider auch noch ein Tag – von meiner Depression hatte ich mehr erwartet“. Im Anschluss daran beantwortet er Fragen und verkauft seine Bücher.

Beide Veranstaltungen sind kostenfrei.

Radio Cuxhaven ist vor Ort und überträgt LIVE von der Veranstaltung

Die Gastronomie der Kugelbake-Halle öffnet für die Veranstaltung, auch im Foyer werden die Gäste sich für kleines Geld mit belegten Brötchen, Laugenbrezeln und Getränken versorgen können.