Schlägerei in Disco „Janssens Tanzpalast“

Cuxhaven – In der Nacht von Samstag, 14. Juli kam es gegen 3.30 Uhr in der Diskothek „Janssens Tanzpalast“ in Lüdingworth zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Alle beteiligten Personen wurden im Anschluss durch Sicherheitspersonal aus dem Lokal gebracht. Zwei Personen, ein 19 und ein 20 Jahre alter Bremerhavener (Opfer), begaben sich im Anschluss zu ihrem PKW, um die Örtlichkeit zu verlassen. Zwei andere an der Auseinandersetzung beteiligte Personen, 21 und 23 Jahre alt (Beschuldigte), ebenfalls aus Bremerhaven, verfolgten diese. Im Bereich des PKW kam es erneut zu einer Auseinandersetzung in Verlauf dessen mit einem Messer auf die Opfer eingestochen und diese lebensbedrohlich verletzt wurden. Im Anschluss flüchteten die Beschuldigten mit ihrem PKW vom Tatort, konnten aber im Bereich des BAB Kreisels in Cuxhaven gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Am gestrigen Tag Montag erließ das Amtsgericht Stade auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade zwei Untersuchungshaftbefehle gegen die beiden Beschuldigten. Sie wurden in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Die beiden Opfer wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht und noch in der Nacht notoperiert. Bei beiden Opfern besteht keine Lebensgefahr mehr.

Die Polizei sucht Zeugen.