KULTURraum Gnadenkirche „Süderwisch“ – Kirche mal anders

von links: Jörg Flehnert, Thomas Weinknecht und Pastor Hans-Christian Engler

Wer heute sagt, „Wir gehen in die Kirche“ wird beim Gegenüber Assoziationen freisetzen. Vllt. entstehen dann Bilder von Gottesdiensten, singen, Taufen und Hochzeiten. Nein, dem ist nicht so. Heute heisst es, „Wir gehen zur Gnadenkirche und erleben Handgemachte Musik oder ein Stück verbindende Kultur in bunter Gemeinschaft, ausgelassener Stimmung und der möglichkeit zur Begegnung bei Getränken und einen Snack. Die Gnadenkirche liegt im Herzen des Stadtteils Süderwisch und ist mit der Frage konfrontiert, welche Rolle Kirche zukünftig in einem vom Wandel geprägten Quartier wie dem Süderwisch einnehmen kann und möchte.

Werkzeuge gefunden werden müssen, die lebensweltnah sind, die ans Herz gehen, die manchmal auch ohne Sprache funktionieren und die das Potenzial haben, einander von der eigenen Geschichte und Herkunft zu erzählen, um Stück für Stück Barrieren und Ängste abzubauen und zu überwinden. Ein passendes und sehr lebensweltnahes Werkzeug hierfür ist die Kunst und Kultur. Mit ihrer Hilfe möchte Jörg Flehnert Geschäftsführer der HeimatKULTUR und Hans-Christian Engler Pastor in der Gnadenkirche den Bewohner:innen des Stadtteils Süderwisch, aber auch der anderen Cuxhavener Stadtteile die Möglichkeit zur Unterhaltung, zur Begegnung, zum Austausch und zur Teilhabe bieten. Als starken Parner haben die beiden auch die SSK Cuxhaven gewinnen können die dieses Projekt mit fördert.

Ab Juni 2022 startet der KULTURraum Gnadenkirche mit bietet in diesem Monat gleich 2 Angebote:

•             04.06.2022: Live in Konzert mit THE TURN AROUNDS

•             10.06.2022: Lesung mit Oliver Lück aus seinem Buch „Flaschenpostgeschichten“

Jörg Flehnert Geschäftsführer der HeimatKULTUR ist begeistert von diesem Projekt und freut sich, mit der Gnadenkirche solch eine starke Partnerin an der Seite zu haben, die diese Vision versteht und sie gerne unterstützt und mitträgt.